headklein


© 2004 W. M. Weinreich_

bgTicker1a1
bgDownload1a
bgEinfuehrung1a
bgpraetrans1a
BTotenbuch1a1
bgMusik1a1
BgDrogenpolitik1a
bgBlog1a
BgLinks1a
BgPersona1a
BgPrivat1a
BgKontakt1a
BgKontakt1a1
BgPraxis1a1

 

Rechtshinweis ...weil viel Arbeit darin steckt

 

 

Dies ist eine nichtkommerzielle private Homepage, die ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken dient. Alle Inhalte dieser Webseite sowie die downloadbaren Dateien einschließlich der darin enthaltenen Texte und Bilder sind ausschließlich zum persönlichen, nichtkommerziellen Gebrauch bestimmt. Urheberrechte / Copyrights bleiben grundsätzlich bei den Urhebern. Die Verwertung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textausschnitten oder Bildmaterial bedarf ihrer / meiner vorherigen Zustimmung. Ansonsten kann das Materiel, speziell die downloadbaren Dateien, unter Nennung des Urhebers und Beifügung der Lizenz kopiert und verbreitet werden. Eine juristisch relevante Zusammenfassung des Lizenzvertrags in allgemeinverständlicher Sprache finden Sie hier.
 

 

Download ...hier stehen die wirklich aktuellen und wichtigen Dinge!

Die dunkelblauen Texte sind von anderen Autoren und stehen mit ihrer Einwilligung hier.
 

 

 

A3-Poster zu den Grundbegriffen des Wilberschen Bewußtseinsmodells

 

PDFdown2e1
1,5 MB

(10 Abb.)
Diese Poster können gerne verwendet und weitergegeben werden. Jedoch würde ich mich über eine Spende sehr freuen, vor allem, wenn sie gewerblich eingesetzt werden.
 

 

 

Integrale Grundlagen

 

PDFdown2e1b1a
1 MB
 

(7 Abb.)
8 Seiten, die die Begriffe "Ebenen", "Quadranten", "Linien", "Typen" und "Zustände" im Kontext von Wilbers Philosophie erklären. (Wenn Sie das wissen, können Sie überall mitreden ;-)
 

 

 

Die Evolution des Raum-Zeit-Bewußtseins

 

PDFdown2e1b1
7,6 MB

(8 Abb.)
Artikel zu einem Referat auf der Jahrestagung des Integralen Forums. Eine DVD mit diesem Referat kann man in Kürze bei AVRecording kaufen.
 

 

 

Die Evolution des Raum-Zeit-Bewußtseins

 

PDFdown2e1b
2 MB

(5 Abb.)
Handout zur Vorlesung an der Universiät Leipzig im Rahmen des Studium Universale 2011
 

 

 

Leseprobe "Das andere Totenbuch"

 

PDFdown2e
74 kb

Hier können Sie einen Eindruck bekommen, sowohl von den vorzulesenden Texten, als auch von den Handlungsempfehlungen, die den Lesetext unterbrechen.
 

 

 

Aktive Meditationen aus integraler Sicht

 

PDFdown2e3
74 kb

Ein Artikel, der 2012 in den Integralen Perspektiven erschienen ist und versucht, Oshos Beitrag zu einer postrationalen Spiritualität kritisch zu würdigen.
 

 

 

Gott entwickelt sich - Aspekte einer integralen Spiritualität

 

PDFdown2e2
1,3 MB
 

(10 Seiten, 6 Abb.)
Ein kleiner Artikel, der Wilbers Metamodell beispielhaft aus religionswissenschaftlicher Sicht auf Religion und Spiritualität anwendet.
 

 

 

Die Anwendung des Integralen Modells auf die Musikentwicklung

 

PDFdown2e4
428 kb

(8 Seiten, 1 Abb.)
Dieser Artikel beschreibt die Entwicklung der Musik über die Ebenen. Zusammen mit den Musikbeispielen (download als MP3) kann man die Bewußtseinsebenen tanzend erfahren.
 

 

 

Artikel Integrale Psychotherapie

 

PDFdown2
308 kb

(6 Seiten, 5 Abb.)
Geschrieben für eine Zeitschrift gibt er eine gut lesbare Zusammenfassung für das Buch »Integrale Psychotherapie«.
 

 

 

Referat Integrale Psychotherapie, überarbeitet 2010

 

PDFdown1a
4,3 MB
 

(16 Seiten, 19 Abb.)
Die derzeit klarste und aktuellste Zusammenfassung von Wilber und Integraler Psychotherapie. Damit verlieren die meisten Texte auf dieser Seite ihre Gültigkeit, auch wenn sie vielleicht zu dem einen oder anderen Detail genauere Aussagen machen.
 

 

 

HandOut 2006

 

PDFdown4c1
736 kb
 

(12 Seiten, 12 Abb.)
Mitschrift für die Uni-Vorlesung »Integrale Psychotherapie«, incl.. »Transpersonale Psychologie«, sehr viele Informationen auf wenig Seiten, aber mehr eine Materialsammlung für Menschen mit Vorwissen.
 

 

 

Kurzversion Integrale Psychotherapie (Buch)

 

PDFdown1a1b1
1,4 MB

(186 Seiten, 28 Abb.)
Ein Auszug aus dem im Araki-Verlag erschienenen Buch, in dem ausführlich die Wilberschen Grundgedanken dargestellt werden. Besonders für diejenigen interessant, die zusätzlich genaueres über die Lernaufgaben auf den einzelnen Ebenen, mögliche Pathologien und spezielle Therapiemethoden wissen wollen.
 

 

 

Ergänzung 1 zum Buch

 

PDFdown4b1
452 kb
 

(12 Seiten, 6 Abb.)
Die Ergänzung überträgt die Weiterentwicklung der Wilberschen Theorie, die sich seit der Drucklegung ergeben hat, auf die Integrale Psychotherapie. In diesem Falle geht es um Bewußtseinszustände und Perspektiven.
 

 

 

Vergleich systemischer vs. integraler Ansatz in der Psychotherapie

 

PDFdown4b2

1,8 Mb
 

(36 Seiten, 25 Abb.)
Im Zuge meiner systemischen Weiterbildung angefertigte Gegenüberstellung beider Ansätze unter Einbeziehung des Konstruktivismus.
 

 

 

Artikel "Eine kurze Kritik des Marxismus aus integraler Sicht"

 

PDFdown2d
448 kb

(12 Seiten, 4 Abb.)
Der Artikel macht ein paar Denkfehler - vielleicht besser: Inkonsequenzen - dieses großen Philosophen deutlich - die vielleicht mit dazu beigetragen haben, daß seine gute Absicht oft schlimme Folgen hatte.
 

 

 

Ken Wilber: Integrale Spiritualität

 

PDFdown2b1
16 kb

(1 Seite)
Ein kurzer Auszug aus einem Referat, daß Wilber gehalten hat - übersetzt von Michael Habecker. Ich finde den Text so treffend, daß ich ihn mit auf die Seite gesetzt habe. Endlich mal ein Wilber-Original ;-)
 

 

 

Psychoaktive Substanzen aus Integraler Sicht

 

PDFdown4a1
212 kb
 

(12 Seiten, 3 Abb.)
Ein Artikel, der versucht, sich auf rationale Weise dem Drogenthema zu nähern, jenseits von traditioneller Akzeptanz der einen und ängstlicher Dämonisierung anderer Drogen.
 

 

 

Interview Hanfblatt

 

PDFdown2b
292 kb

(14 Seiten, 4 Abbildungen)
Das vollständige Interview, in dem es um integrale Aspekte in Drogenpolitik und Suchttherapie geht.
 

 

 

John Dupuy: Integrale Suchtgenesung

 

PDFdown2c
444 kb

(42 Seiten, 4 Abb.)
Ein sehr guter Artikel von einem befreundeten Suchttherapeuten, der in sehr klarer Weise das Wilbersche Modell mit einbezieht.
 

 

 

Dr. Rüdiger Dahlke: Sucht als Suche

 

MP3Button
24,3 MB

(MP3-Datei)
Ein Super-Vortrag. Er macht auf humorvolle Weise deutlich, daß die sogenannten "Süchtigen" stellvertretend für eine süchtige Gesellschaft stehen.
 

 

 

Bernd Weinert: Kann man mit Toten reden?

 

PDFdown2a
904 kb

(17 Seiten, 3 Abb.)
Ein sehr guter Artikel von einem befreundeten Arzt, der das Thema Nahtoderfahrungen aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.
 

 

 

Kompendium Psychotherapie

 

PDFdown1a1a
808 kb

(106 Seiten, 3 Abb.)
Da ich ungern pauke, habe ich während des Studiums am liebsten gelernt, indem ich Skripte geschrieben habe. So ist auch das folgende entstanden: Die Quintessenz aus mehreren Büchern über die verschiedenen Arten von Psychotherapie. Besonders für Psychologiestudenten interessant.
 

 

 

Praktikumsbericht

 

PDFdown4d1
40 kb

(14 Seiten)
Auch wenn sich folgender Text lustig liest, zeigt er auf, daß zum Psychotherapeuten nicht nur Wissen, sondern auch menschliche Reife gehört. Die hier geschilderten Zustände sind leider in einigen stationären Psychotherapien durchaus normal, wie mir von verschiedener Seite bestätigt wurde. Wenn man schon sehr viel Wert darauf legt, welchem Arzt man seinen Körper anvertraut, um wieviel mehr Wert müßte man darauf legen, welchen Therapeuten man an seine Seele läßt???
 

 

 

"Zahlenspiel"

 

PDFdown1a1a1a
12 kB

(3 Seiten, 3 Abb.)
Vor ein paar Jahren hatte ich mal einen Geistesblitz: Früher wurde ja viel mehr mit der 12 gerechnet. Sie ist die Grundlage alter Längen- und Gewichtsmaße, früher auch des Geldes, besonders im Angelsächsischen Raum. In der Musik (12 Halbtonschritte), Zeit und Kreisberechnung dominiert sie bis heute. Was wäre eigentlich passiert, wenn der Mensch an jeder Hand 6 Finger hätte und unsere Mathematik deshalb 12 statt 10 Grundzahlen hätte? Sie wäre auf jeden Fall viel ästhetischer ;-))
 

 

 

 

FraktalBild